Über die Kategorie "Community"

SELFSCRUM ist vor allem aus diesem Grund entstanden: Wir wollen offene, freie Konzepte und Systeme für jeden, der sie nutzen will. Das ist für ein entscheidender Faktor für die freie Entwickung. Zu schnell gerät man in Abhängigkeiten von kommerziellen Interessen, so gut wie sie vielleicht auch ursprünglich gemeint gewesen sind.

Wer auch immer für Konzepte und Systeme Geld verlangt, wird früher oder später etwas tun müssen, um sich vom Markt abzuheben. Das heißt entweder, Geld zu investieren, was dann über Gebühren oder Lizenzen mit Gewinn wieder zurückkommen muss, oder es bedeutet die Erfindung besonderer Methoden und Techniken, die dann „geheim“ gehalten werden müssen, um sich Nachahmer und Trittbrettfahrer vom Leib zu halten. Auch hier ist eine Barriere zu den Nutzer*n dieser Erfindungen vorhanden, die dann wiederum monetarisiert wird oder zumindest über Vertraulichkeitsvereinbarungen und Vertragsstrafen die weitere Verbreitung von guten Lösungen verhindert.

Daher setzen wir wo immer es geht auf Open Source. Was ursprünglich als Konzept zur Emanzipation von IT Herstellern begann, hat inzwischen viele Lebensbereiche erreicht und zeigt dort seine positive Wirkung.